Kinder /Jugendliche Bildung Leben im Alter Gesundheit Beratung & Unterstützung Freizeit,Kultur&Sport Siegener Bündnis Aktuelles Beruf Wohnen
Jugendschutzgesetz
Suche 

Im Jugendschutzgesetz ( JuSchG ) wird der Schutz von Kindern und Jugendlichen in der Öffentlichkeit und im Bereich bestimmter Medien geregelt.

  • Kinder sind Personen unter 14 Jahren
  • Jugendliche sind Personen unter 18 Jahren

Der Kinder- und Jugendschutz hat das Ziel,  junge Menschen in ihrer körperlichen und geistig seelischen Entwicklung vor Gefährdungen und Schädigungen zu schützen und ihre Entwicklung zu eigenverantortichen Persönlichkeiten zu fördern.

Die Öffentlichkeit soll auf jugendgefährdende Tendenzen und Strömungen hingewiesen und für die Belange des Kinder- und Jugendschutzes sensiblilisert werden.

Zuständige Behörde zur Überwachung der Bestimmungen des Jugendschutzgesetzes ist die Kommunalverwaltung und / oder die örtliche Polizeibehörde.

Vom Jugendschutzgesetz betroffene Gewerbebetreibende sind verpflichtet, die für ihren Betrieb geltenden Vorschriften, deutlich sichtbar und gut lesbar per Aushang bekannt zu machen.

Bei Nichteinhaltung der Jugendschutzvorschriften kann die zuständige Behörde folgende Maßnahmen ergreifen:

  • Entfernung des Kindes/Jugendlichen vom Gefährdungsort
  • Überbringung zum Erziehungsberechtigten
  • Inobhutnahme durch die zuständige Behörde

Zuwiederhandlungen gegen die gesetzlichen Verbote des JuSchG sind Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten und können mit einem Bußgeld bis 50.000 Euro bestraft werden. Kinder und Jugendliche werden nach dem JuSchG nicht bestraft!

Nähere Auskünfte:
Telefonhotline der Auskunftsstelle der Polizei in NRW
0221/92 13 92 - 33
ist an jedem Werktag besetzt, und zwar:

Montag, Dienstag, Mittwoch von 09:00 bis 17:00 Uhr
Donnerstag von 09:00 bis 19:00 Uhr
Freitag von 09:00 bis 15:00 Uhr.

Darüber hinaus ist die Auskunftsstelle auch über das Internet auskunftstelle@mail.ajs.nrw.de
oder direkt über die Homepage der AJS www.ajs.nrw.de erreichbar.

Ansprechpartner
Jugendamt der Stadt Siegen
Abteilung Jugendschutz
Frau Matzke
Weidenauer Str. 211 - 213 
57076 Siegen - Weidenau
Telefon: 0271 / 404 - 2618   Fax: 0271 / 236539-2618
Email: y.matzke@siegen.de

Weitere Informationen zum Jugendschutzgesetz unter

www.bmfsfj.de


Jugendschutzgesetz
als Download