Kinder & Jugendliche Bildung Wohnen Leben im Alter Gesundheit Beratung & Unterstützung Freizeit,Kultur&Sport Siegener Bündnis Aktuelles Beruf
Neu in Siegen! Projekt "Starthilfe" für junge Mütter
Suche 

Das Projekt "Starthilfe" will Frauen nach der Geburt eines Kindes alltagspraktische Unterstützung anbieten, um den Start in das Leben mit einem Baby zu erleichtern.

Familiäre Netzwerke funktioniernen heute oftmals nicht mehr so wie früher. Junge Mütter sind viel mehr auf sich allein gestellt. 

Die Siegerländer Frauenhilfen möchten sich genau an dieser Stelle engagieren und bieten Unterstützung für junge Familien in den ersten 3 Monaten nach der Geburt eines Kindes. An 1 bis 2 Tagen in der Woche kommen ehrenamtliche Helferinnen dann in den Haushalt und unterstützen dort, wo sie gebraucht werden.

Das Projekt soll mit 10 ehrenamtlich tätigen Frauen starten, die zuvor in einer 40-stündigen Schulung auf ihre Aufgabe als "Starthelferin" vorbereitet werden.

Interessierte Frauen und auch junge Familien, die die kostenlose Unterstützung in Anspruch nehmen möchten, können sich ab sofort mit Karin Frerichs-Schneider in der neu geschaffenen Koordinierungsstelle unter der Rufnummer (0271)23 46 52 42 in Verbindung setzen.

Informationen zum Projekt erhalten Interessierte außerdem im Familienbüro der Stadt Siegen unter (0271) 404 - 2234 und per Email-Anfrage unter familienbuero@siegen.de


"Starthilfe" unterstützt junge Mütter, kostenlos!

Haben Sie Interesse und suchen eine neue Aufgabe? oder
Fühlen Sie sich überfordert und benötigen kostenlose Unterstützung?

Melden Sie sich unter
(0271) 23 46 52 42