Kinder /Jugendliche Bildung Leben im Alter Gesundheit Beratung & Unterstützung Freizeit,Kultur&Sport Siegener Bündnis Aktuelles Beruf Wohnen
Geburtsvorbereitung
Suche 

Informationen für werdende Eltern
Werdende Eltern werden über das Konzept "Individuelle Geburtshilfe in Geborgenheit und Sicherheit" im St. Marienkrankenhaus informiert. Elterninformationsabende jeden letzten Dienstag im Monat um 19:00 Uhr.

Kontakt und weitere Information: (0271) 231 - 18 40

Schwangerenvorsorge und –beratung sowie Geburtsvorbereitungskurse bieten die Hebammen im Kreis Siegen-Wittgenstein an.

Zu den Leistungen von Hebammen gehört:

1. Nach der Gebührenordnung für Hebammen können diese von Beginn der Schwangerschaft an Hilfe bei Schwangerschaftsproblemen leisten, bis zu 3 Stunden am Tag. Während der Schwangerschaft können Vorsorgeunter-suchungen von den Hebammen auch zu Hause durchgeführt werden. Auch die Kurse können in Form von Hausbesuchen geleistet werden, wenn z. B. eine minderjährige junge Mutter den Weg nicht in die Vorbereitungsgruppe findet.

2. Die Hebammen können 8 Wochen nach der Geburt die Mutter und das Kind betreuen. Bis zum 10. Tag nach Geburt sind bis zu 2 Besuche täglich möglich, nach dem 10. Tag sind 16 Besuche insgesamt bis zu 8 Wochen möglich.

3. Nach der 8. Woche sind noch 2 Besuche möglich.

4. Alles was darüber hinaus notwendig ist, muss vom zuständigen Arzt durch Rezept verordnet werden.

Schwerpunkte der Leistungen sind:
Pflegeanleitung, Ernährung, Wiegen, Stillprobleme beseitigen, Begleitung bei psychischen Problemen der Mütter etc.


Elterninformationsabende finden regelmäßig im
St. Marienkrankenhaus statt:
Weitere Infos unter
(0271) 231 - 18 40